Mitgliederladen für

Naturkost & Naturwaren

in Kiel

Info november 2017

Hallo, liebe Mitglieder: In diesem Jahr, wie fast jedes Jahr, gibt es zum Ende einige Infos von uns.

In eigener Sache: An dieser Stelle möchten wir euch daran erinnern, dass ihr bitte am Schluss des Einkaufs, alle Waren auf den Tresen legt. Auch auf das Gemüse und die anderen lose verkauften Sachen möchten wir einen Blick werfen. Es muss nicht alles Gemüse ausgepackt werden, aber kurz unter den Salat geschaut, wäre gut!  Dadurch werdet ihr nicht alle einfach unter Generalverdacht gestellt. Jedoch flutschen immer mal wieder Dinge durch. Je kleiner desto flutsch. Sie werden zwar „nur“ vergessen, der Effekt ist jedoch der gleiche: Defizit auf dem Konto. Um diesen Effekt so gering wie möglich zu halten, müssen wir, also euer BioHof-Team, aktiv dagegen steuern und nachschauen. Gerne werden auch weiterhin Papier- und Plastiktüten und die Eierpappen vergessen. Daher fragen wir öfters nach. Aber auch die Kartoffeltüte hat diesbezüglich kaum an Beliebtheit verloren.

Ach ja, und bitte packt für uns eure Waren auf den Tresen. Das ist gelebter Menschenschutz. Ihr macht diese Bewegung nur selten, daher ohne besondere Belastung für euren Körper. Wir müssten diese Scherbewegung den ganzen Tag und das jeden Tag tun. Das führt über kurz oder lang zu Rückenproblemen. Das wollen wir nicht – und ihr sicherlich auch nicht. Natürlich gibt es viele, die vorbildlich das alles schon lange machen. Unaufgefordert und selbstverständlich ! Dafür danken wir euch sehr !!!

Sortimentsveränderung:

Milchprodukte von der Ziege:Und natürlich werden auch dieses Jahr, die werdenden Ziegenmütter, demnächst keine Milch mehr geben. Erst nach der Geburt der neuen Zicklein, im nächsten Frühling, sprudelt diese Quelle wieder. Daher werden die Ziegenmilchprodukte jetzt so langsam weniger werden. Zuerst machen die kleineren Lieferanten wie Rehder Pause. Später verengt sich auch das Sortiment vom Großhandel zusehends. Im März / April geht es dann wieder los.

Gemüse von Gut Rosenkranz: Leider geht dieses super tolle Gemüse nun dem Ende seiner Erntesaison entgegen. Das Angebot verengt sich zusehends. Irgendwann versiegt es ganz und uns bleibt nur die Vorfreude aufs nächste Frühjahr.

Wintersortiment: Damit hier nicht nur von bevorstehenden Einschränkungen die Rede ist, wollen wir auf die Sonderartikel hinweisen, die wir nur in der kalten Jahreszeit anbieten. So gibt es auch in diesem Jahr wieder unsere schönen und mollig warmen Schaffelle und die beliebten Wollsocken. Es gibt auch wieder Filzeinleger für die Schuhe. Ja, auch die von Kathrin (Filzich) bekommen ihren angestammten Platz, am Baum auf dem Tresen. Außerdem steht das wunderbare und meist herrlich süße Weihnachtssortiment schon im Laden. Nicht zu vergessen, das Getränkesortiment erweitert sich um diverse Heißgetränke, wie z.B. Punsch oder heißer Apfel. Und die Liste für das Weihnachtsgeflügel liegt auch schon bereit.

 Ganz neu werden wir diesmal, biologisch zertifizierte Weihnachtsbäume anbieten. Sie werden kurz vor den Feiertagen angeliefert. Das ist ein Novum, nun können also mit gutem Gewissen auch Kekse in den Baum gehängt werden.

Packeis: Im Winterhalbjahr haben wir die kleine Eistruhe eingemottet. Das Eis am Stiel liegt ab sofort wieder in der großen Truhe, hinten bei den Getränken. Viktor von Packeis hat uns neue Eiskreationen zur kalten Jahreszeit versprochen. Sie werden demnächst bei uns zu finden sein.

Weihnachtartikel: Wichtiger Hinweis an alle: Die angebotenen Weihnachtsartikel sind in ihrer Menge eng begrenzt ! Vor Monaten haben wir es bestelllt. Wer also davon bestimmte Dinge unbedingt zu Weihnachten haben will, sollte sich diese rechtzeitig kaufen und zuhause lagern. Denn im Laden gilt: was weg ist, ist weg !!!

Geflügel zu Weihnachten:Wie seit vielen Jahren, bietet unser Großhandel ein Geflügelangebot zu Weihnachten an. Dieses wird dann als Liste für euch ausgehängt. Dafür steht uns nur ein kurzes Zeitfenster zur Verfügung. Meistens nur 14 Tage, so ca. von Mitte bis Ende November. Daher ist für alle Interessierten frühes Planen und zügiges Umsetzten dringend angeraten. Wir bemühen uns 1 : 1 die Bestellungen weiter zugeben. Da es aber leider passieren kann, dass Fehler in der Lieferung vorkommen, bitten wir euch: haltet einen Plan B bereit. Dann steht einem gelungenem Weihnachtsfest nichts mehr im Wege.

Wünsche von uns an euch:Parken beim Einkauf: Kurz und knapp: parkt BITTE nicht vor den Garagen unserer Nachbarn ! Das ist für unsere Nachbarn sehr ärgerlich, ständig von unseren Kunden zugeparkt zu werden. Ja, Jede und Jeder parkt da nur kurz à in der Summe ist dort ständig dicht !!! Also bitte, BITTE stellt eurer Auto auf unsere 2 Parkplätze !!! Sollte es nicht gehen, parkt in der Wörthstraße, hier ist tagsüber eigentlich immer was frei. Wer sich auf einen der SKY Parkplätze stellt, sollt seine Parkscheibe nicht vergessen, da es sonst teuer werden kann. Bitte die aufgehängten Schilder lesen und beachten.

Wer hilft uns bei der Inventur ? Am Dienstag, den 2.1.17 laden wir hilfsbereite Mitglieder um 10:00 Uhr zum gemeinsamen Frühstück ein. Um ca. 11:45 Uhr, geht dann die eigentliche Inventur los. Meistens ist schon das Frühstück sehr unterhaltsam. Beim Zählen und Schreiben, lernt man sich dann besser kennen, auch das kann Spaß machen …

Wer möchte, kann im Anschluss sogar einen Einkauf tätigen, exklusive nur für die fleißigen Helfer ! Manche nutzen es gerne, andere nicht.

Die Winterpause wird dieses Jahr am Sonntag, den 24.12, losgehen und am Mittwoch, dem 3.1.18, enden. Letzter Einkauf kann also am Samstag vor Weihnachten getätigt werden, der erste des neuen Jahres ist am Donnerstag nach Sylvester möglich.

.

Euer BioHof Team wünscht euch schöne Weihnachten !

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.