Sortimentsveränderung

Milchprodukte von der Ziege: Wie jedes Jahr, werden die werdenden Ziegenmütter, demnächst keine Milch mehr geben. Erst nach der Geburt der neuen Zicklein im nächsten Frühling, sprudelt diese Quelle wieder. Wenn auch erst mal nur für den eigenen Nachwuchs. Daher werden die Ziegenmilchprodukte jetzt so langsam weniger werden. Zuerst machen die direkten Lieferanten wie Hottbarg und Rehder Pause. Später verengt sich auch das Sortiment vom Großhandel zusehends. Im März / April geht es dann wieder los.

Gemüse von Gut Rosenkranz: Von hier bekommen wir ja das Non plus Ultra Gemüse, alles was die Scholle hergibt. Leider geht das nur in der Erntesaison. Daher wird sich auch hier im Herbst das Angebot zusehends verengen. Irgendwann versiegt es ganz und uns bleibt nur die Vorfreude aufs späte Frühjahr, wenn es wieder los geht.

Bunde Wischen: Fertig Essen im Gläser: Seit circa 6 Monaten haben wir immer weniger von diesen lecker Gallowayfleisch-Gerichten von Bunde Wischen bekommen. Das liegt an einem Problem mit den neuen Gläsern und Deckeln, wird aber hoffentlich bald gelöst sein.

Lavera: Diese Firma war von Anfang an umfangreich in unserem Laden gelistet. Leider sind auch schon immer Lücken in der Lieferfähigkeit aufgetreten. Dies nimmt zunehmend Überhand. Seit Lavera in den normalen Drogerien steht, ist es anscheinend wichtiger v.a. diese zu beliefern. So bekamen wir im Juli die Info, dass sie große Teile des Sortiments nicht vor Oktober liefern könnten. (3 Monate Lieferzeit?) Jetzt, im November, sind einige Artikel immer noch nicht lieferbar ! Wir haben uns schließlich so entschieden, dass wir die wichtigsten Artikel im Sortiment lassen, den Rest schmeißen wir raus. Dafür haben wir neue Firmen gelistet, die ihre Ware wesentlich zuverlässiger liefern. So dass unsere Drogerieabteilung nun ungewohnt voll ist. Uns ist der Platz im Regal zu schade, als dass er einfach ungenutzt und leer da steht. Wer also das eine oder andere zu sehr vermisst, kann es als ganze Verpackungseinheit bestellen. Wir werden es dann bestellen und hoffen, dass es zeitnah geliefert werden kann.

Teifkühlsortiment bzw. Politik und Wirtschaft: Manche von euch haben es schon mitbekommen: Leider hat sich die Firma Ökofrost an Nestle verkauft. Laut der Zeitschrift BNN Nachrichten II-14, hält Ökofrost mit 51 % weiterhin die Mehrheit an ihrer Firma, Nestle hat die restlichen 49 % gekauft. Das ist sehr bedauerlich ! Denn wir wollen Nichts von der Firma bzw. dem Konzern Nestle in unserem Laden anbieten. Dass heißt für uns, dass wir die entsprechenden Waren rausnehmen werden. Leider werden wir nicht in jedem Fall ein Ersatzprodukt bekommen können. Außerdem müssen wir schauen wie teuer und wie gut diese Ersatzartikel sind.

Zu betonen ist, dass es nur um die Firma Ökofrost geht. Zu Ökofrost gehört auch BioPolar, diese listen wir ebenfalls aus. Es geht nicht um die Firma Ökoland (u.a. Aufschnitt und Würstchen) oder gar um Bioland, wie manche glaubten. Wobei Bioland keine Firma, sondern ein Verband von Landwirten ist, also auch nicht wie eine Firma aufgekauft werden kann. Dies nur zur Verdeutlichung, denn diese Vermischung der Begrifflichkeiten gab es schon in Gesprächen bei uns im Laden. Es ist eben nicht immer leicht, das alles auseinander zu halten.

Das ist eine sozial / ökologisch / politische Entscheidung von uns. Wer sich bisher noch nicht damit beschäftigt hat, möge sich im Internet oder bei Freunden umtun. Wir hoffen im Laden keine weitschweifigen Diskussionen auszulösen. Leider ist bei vielen Biofirmen ein Umdenken im Gange. Oft sind es die Nachfolger der Gründungsidealisten, die mehr auf den Dollar schauen als ihre Vorgänger es taten. Deshalb hatten wir auch schon das Pizzasortiment umgestellt, denn auch hier hatte Nestle seine Tentakeln ausgestreckt. Große Macht diesbezüglich haben wir Menschen über das, was wir kaufen – oder eben nicht kaufen. Daher sehen wir uns als Ladner auch in der Pflicht, auf diese Entwicklung zu reagieren. Wir hoffen sehr auf euer Verständnis, wenn unser Tiefkühlsortiment also anders evtl. sogar eingeschränkter wird.

Anbauverbände: Nicht jedem Kunden scheint es klar zu sein, welche Anbauverbände (also eingetragene Verbände von v.a. Landwirten) es gibt. Die häufigsten bei deutschen Landwirten sind Bioland, Demeter, Naturland, bei Wein ist es Ecovin, usw. Im Ausland kommt noch eine Reihe weiterer dazu, hierfür möchten wir auf eigene Recherchen im Internet o.ä. verweisen.

Wintersortiment: Damit hier nicht nur von bevorstehenden Einschränkungen die Rede ist, wollen wir auf die Sonderartikel hinweisen, die wir nur in der kalten Jahreszeit anbieten. So findet ihr hinten bei den Waschmitteln jetzt auch wieder unsere schönen und mollig warmen Wollsocken. Teilweise haben sie auch Gumminoppen und sind daher auch auf Parkett wunderbar als „Hausschuhe“ zu tragen. Es gibt auch wieder Filzeinleger für die Schuhe. Ja, auch die von Kathrin (Filzich) bekommen ihren angestammten Platz, am Baum auf dem Tresen, wieder. Sven wird seine Bienenwachskerzen anbieten. Außerdem wird das Weihnachtssortiment inkl. Geflügel demnächst im Laden erscheinen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.