Hallo liebe Mitglieder

Diesmal haben wir für euch eine Info mitten im Jahr. Es stehen ein paar Veränderungen an, die wir euch allen kundtun wollen.

In eigener Sache: An der Kasse läuft alles recht reibungslos und eure Mitarbeit beim Einscannen ist wirklich gut. Es hat sich auch zunehmend herumgesprochen, dass es am Schnellsten und Übersichtlichsten geht, wenn ihr alle abgepackten Sachen auf den Tresen legt. Also bitte ALLES raus aus dem Korb oder der Kiste und neben die Kasse auf den Tresen legen. Meistens ist dafür genug Zeit, während wir euren Zettel eintippen. Es hat sich auch als Vorteil erwiesen, mit den bereitgestellten BioHof-Körben einzukaufen und erst nach dem Bezahlen die Ware in die eigenen Taschen oder Kisten zu packen.
Bei diesem Vorgang hilft es uns sehr, wenn ihr für uns die Waren aus den Körben bewegt. Das hat mit Ergonomie zu tun, nicht mit Faulheit – wie uns vereinzelt unterstellt wurde. Diese ständige Seitwärtsdrehung stellt eine relativ ungewohnte Bewegung dar. Ihr müsst das nur 1 x am Tag und auch nicht jeden Tag machen. Wir dagegen würden es im Extrem den ganzen Tag machen. Dies ist eine sehr einseitige Belastung. Viele Menschen, die längere Zeit an Kassen arbeiten, haben daher u.a.. Rückenprobleme. Davor wollen wir uns schützen. Wenig Aufwand für den einzelnen Kunden und viel Erleichterung und Lebensqualität fürs Personal !
Noch ein Punkt zu diesem Thema: Beim Bezahlen eurer Einkäufe könnt ihr ja auch mit Karte zahlen. Allerdings gilt das nur für EC-Karten. Wir nehmen keine Kreditkarten an, da die Buchungen sehr teuer sind ! Eine Buchung kann locker 3 – 4 € oder sogar noch mehr kosten. Außerdem wird erst im nächsten Monat die Zahlung beglichen. Beides tut unserem Kono gar nicht gut.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.