Sortimentsveränderung: Eier

Kurze Erklärung zu Engpässen und Minieiern: Im Allgemeinen – also nicht nur bei uns – ist die Nachfrage nach Bio-Eiern stetig steigend. Die Anzahl der Eierbauern bleibt aber weitgehend gleich. Außerdem muss der Hühnerbesatz regelmäßig verjüngt werden. Die Junghühner legen aber nur kleine Eier, die natürlich auch verkauft werden müssen, damit sich die ganze Geschichte rechnet. Diese kleinen Eier sind absolut vollwertige Eier ! Kleiner sind sie v.a. weil der Anteil an Eiweiß geringer ist. Will man / frau also damit backen, kann einfach 1 Esslöffel Wasser hinzu, dann stimmt die Rechnung im Rezept wieder. Nach wenigen Wochen sind die jungen Hühner dann auch schon so weit und legen größere Eier. Wer also auch die kleinen Eier kauft, zeigt damit Solidarität mit dem Hühnerzüchter und seinen Hühnern.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.